Elektrosmog-V1.jpg

Info - Vortrag:



5G & CO
was man dagegen machen kann


Elektrosmog ist der Begleiter der „Digitalen Revolution“.

Das neue 5G Mobilfunksystem wird gerade aufgeschaltet. Es bringt viele neue Möglichkeiten. Leider ist es aber gesundheitlich sehr umstritten.

Schluss mit Spekulationen!

Wir lassen Zahlen, Daten, Fakten sprechen.

Lassen Sie sich fundiert informieren und verschaffen Sie sich Klarheit über dieses Thema!

Hören Sie, was die neueste Forschung sagt.

Wohin geht „die Reise“ noch?

Wir zeigen Ihnen wie Sie sich und Ihre Liebsten schützen.

 



Fragezeichen.jpg
  • Wohin geht die Reise? „Digitales Zeitalter“ aber auch „Kontrollierendes Zeitalter“. Was heisst das nun für mich konkret?
  • Hat das Einfluss auf mein Denkvermögen? Auf meinen Schlaf? Auf meine Gesundheit? Und wie kann ich das optimieren? Wie werde ich neuerdings kontrolliert und welche Möglichkeiten habe ich?
  • Was sind die Effekte, mit denen ich zu rechnen habe und wie erkenne ich, dass ich beeinflusst werde?
  • Was kann ich tun, dass es mir trotzdem gut geht?
  • Wie schütze ich meine Kinder?
  • Wie bring ich meine Leistungsfähigkeit zusammen mit meiner Gesundheit trotz E-Smog voran?

 





Referent: Dr. Alfred Gruber, Gesundheits-Campus Berlin/Luzern der S.E.-Universität

Datum: Dienstag, 18. Juni 2019

Zeit: 19.30 – 21.30 Uhr, Türöffnung: 19.00 Uhr

Preis: CHF 29.- pro Person — davon Spende: CHF 10.- für Pestalozzi Kinderdorf (Patronat SVNM).

Patronat: SVNM Verband

Ort: Grossrietstrasse 7, 8606 Nänikon Raum: 4. Stock Grossrietsaal

Erreichbarkeit ÖV: 5 Gehminuten vom Bahnhof Nänikon-Greifensee





Hier findet der Vortrag statt:




Anmeldeschluss: 10. Juni 2019

Erfahrungsgemäss sind die Plätze sehr rasch ausgebucht.

Zögern Sie nicht und reservieren Sie sich jetzt Ihren Platz.

 

© 2018 | HomeImpressum | Datenschutz |

empty